07.02.2019, 09:59 Uhr

Unfall BMW landet im Straßengraben

(Foto: pm/Wiederer)(Foto: pm/Wiederer)

Ein Verkehrsunfall ohne Verletzte hat sich am Dienstagabend, 5. Februar, kurz vor 19 Uhr auf der Ruselstrecke (Gemeinde Bischofsmais) ereignet.

SEIBOLDSRIED Ein Bulldogfahrer war in Richtung Deggendorf unterwegs und wollte die Staatsstraße in Richtung Riedweg verlassen. Im selben Augenblick überholte ein BMW-Fahrer den Traktor samt Schneepflug. Nach vorliegenden Informationen kam es zu keinen Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der BMW fuhr aufgrund des Abbiegevorgangs des Traktors in den angrenzenden Straßengraben und blieb dort im tiefen Schnee stecken.

Die Integrierte Leitstelle alarmierte zur Verkehrsregelung die Feuerwehr Hochdorf. Die Feuerwehrmänner lenkten den Verkehr während der Unfallaufnahme einseitig auf der Staatsstraße 2135.

Neben den Feuerwehren Hochdorf und Bischofsmais war auch Kreisbrandmeister Alois Wiederer an der Unfallstelle. Über den entstandenen Sachschaden liegen derzeit noch keine Informationen vor. Gegen 19.30 Uhr war die Ruselstrecke wieder frei befahrbar.


0 Kommentare