12.02.2019, 10:41 Uhr

Die 80-Jährige war weg Suchaktion nach vermisster Seniorin

(Foto: pilipenko D/123rf.com)(Foto: pilipenko D/123rf.com)

Am Montag, 11. Februar, gegen 23 Uhr suchten Angehörige einer 80-jährigen Seniorin aus Winkelbrunn die Polizeiinspektion Freyung auf, da diese entgegen ihrer Gewohnheit am Abend daheim war.

GRAFENAU Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich die Dame in einer hilflosen Situation befindet, wurde zunächst zur Standortbestimmung eine Handyortung veranlasst. Hieraus ergab sich als Aufenthaltsort das Stadtgebiet von Grafenau, woraufhin eine Suchaktion in diesem Bereich veranlasst wurde.

Insgesamt unterstützten die Polizeiinspektion Grafenau bei ihrer Suche zwei BRK-Fahrzeuge, drei Fahrzeuge der Bergwacht, zwei Kreisbrandmeister sowie 15 Mann der Grafenauer Feuerwehr. Als besonderes Einsatzmittel wurde auch noch eine Drohne zur Suche aus der Luft hinzugezogen. Trotz aller Anstrengungen verliefen jedoch die Suchmaßnahmen bis in die frühen Morgenstunden des folgenden Tages erfolglos. Gegen 7.30 Uhr konnte die Seniorin schließlich durch Angehörige im Stadtgebiet Grafenau gefunden werden.

Wie sich im Nachgang herausstelle, hatte die vermisste die Nacht in einer Pension verbracht, um am nachfolgenden Tag pünktlich um 8 Uhr einen Arzttermin wahrnehmen zu können.


0 Kommentare