09.10.2019, 12:17 Uhr

Verunglückt Abgestürzte Hunde gerettet

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Dienstag, 8. Oktober, wurde der Polizeiinspektion Viechtach gegen 15.40 Uhr mitgeteilt, dass an einem Steilufer des ehemaligen Steinbruchs Wildthier zwei Hunde in die Tiefe gestürzt seien und sich nicht mehr selbst aus ihrer Lage befreien können.

PATERSDORF Ein Schwammerlsammler hatte die verunglückten Hunde bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Die Bergwacht hat die beiden Mischlinge in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Patersdorf geborgen. Sie wurden, äußerlich unverletzt, vor Ort durch eine Tierärztin betreut.

Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass mit den Hunden ein Spaziergänger verunglückt ist, wurden der Steilhang und der Steinbruchsee durch Bergwacht und Wasserwacht weiter abgesucht. Mit Hilfe einer Tierheimmitarbeiterin konnte schließlich die Hundehalterin, eine 62 - jährige Frau aus dem Altlandkreis Viechtach, ermittelt werden. Da sie angab, dass die Hunde ausgebüchst und alleine unterwegs waren, konnten auch die Suchmaßnahmen eingestellt werden.


0 Kommentare