12.02.2018, 21:55 Uhr

Schockmoment auf der A92 Geisterfahrerin kollidiert bei Dingolfing mit anderem Pkw – schwer verletzt


Schwerer Unfall am frühen Montagabend auf der A92 bei Dingolfing.

DINGOLFING Am Montagabend gegen 18:30 Uhr gingen bei der Polizei mehrere Anrufe wegen eines Geisterfahrers auf der A92 ein.

Nach ersten Informationen war eine Autofahrerin aus bislang unbekannter Ursache auf der A92 von Deggendorf in Richtung München in falscher Richtung unterwegs.

Zwischen den Anschlussstellen Dingolfing Mitte und Dingolfing Ost kam es zur Kollision mit einem weiteren Fahrzeug. Der BMW der Geisterfahrerin blieb total demoliert auf der Autobahn liegen, der andere Wagen, ein Renault, schleuderte in den Graben, durchbrach den Wildschutzzaun und kam dann zum Stehen.

Laut ersten Informationen wurde die Verursacherin schwer verletzt, an beiden Autos entstand Totalschaden.


0 Kommentare