13.01.2021, 11:17 Uhr

100 km/h waren erlaubt Polizei erwischt Raser mit 161 „Sachen“

Die Polizei erwischte bei Pilsting 32 „Raser“.  Foto: 123rf.comDie Polizei erwischte bei Pilsting 32 „Raser“. Foto: 123rf.com

Dumm gelaufen: Raserei ist längst kein Kavaliersdelikt mehr. Am Montag erwischte es bei Pilsting 32 Autofahrer. Trauriger Spitzenreiter war ein Raser mit 161 km/h.

Pilsting. Die VPI Deggendorf hat am Montag von 15 bis 19.50 Uhr in Pilsting – auf der Bundesstraße 20 – eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Bei der Radarkontrolle wurden 785 Verkehrsteilnehmer gemessen, wobei 32 Fahrzeuglenker beanstandet werden mussten.

Trauriger Spitzenreiter: Bei erlaubten 100 km/h war der Schnellste mit 161 km/h unterwegs. Diesem Fahrer droht neben einer Geldbuße zusätzlich noch ein Fahrverbot.


0 Kommentare