14.09.2018, 14:57 Uhr

Auto schleudert in eine Wiese Neun Verletzte bei zwei Unfällen auf der A93 im Landkreis Kelheim


Am Donnerstag, 13. September, wurden die Feuerwehren aus Langquaid und Hausen um 19.04 Uhr zu einem Unfall auf die Autobahn A93 zwischen Hausen und Abensberg alarmiert.

HAUSEN Auf der A93 war es zu einem zu einem Zusammenstoß zweier Pkw gekommen. Ein Fahrzeug schleuderte nach rechts in ein Feld, der zweite Pkw blieb schwer beschädigt auf der Überholspur liegen. Die Feuerwehr übernahm die Erstversorgung der Verletzten und unterstützte anschließend den Rettungsdienst. Die Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet und der Verkehr geregelt. Bei dem Unfall wurden fünf Personen verletzt.

Als die ersten Einsatzfahrzeuge abrückten, kamen sie an einem Auffahrunfall auf dem Autobahnzubringer Bachl vorbei. Auch hier wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Erstversorgung der Verletzten übernommen. Ebenso wurden eine Ausleuchtung und die Verkehrsabsicherung erstellt. Bei diesem Unfall wurden vier Personen verletzt.


0 Kommentare