12.01.2019, 15:29 Uhr

Zeugen gesucht Duo wollte Geldautomaten sprengen – Zeuge bemerkt Gasgeruch

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Samstagmorgen, 12. Januar, gegen 5 Uhr, verständigte ein Zeuge die Polizei, nachdem er in einem offenen Schalterraum einer Bank im Einkaufszentrum am Westpark zwei Gasflaschen bemerkt hatte. Außerdem war Gasgeruch wahrnehmbar.

INGOLSTADT Die Notrufannahme forderte den Mitteiler auf, den Vorraum zur Bank umgehend zu verlassen. Der Bereich wurde sofort großräumig abgesperrt und die Feuerwehr hinzugezogen. Die Kriminalpolizei Ingolstadt nahm vor Ort die Ermittlungen auf. Die Tatumstände deuteten eindeutig auf eine vorbereitete Sprengung eines Geldautomaten hin, die aber nicht erfolgte. Eine parallel ausgelöste Nahbereichsfahndung nach den Tätern verlief erfolglos.

Nach dem Ergebnis der ersten Sichtung einer Videoaufzeichnung betraten zwei vollmaskierte Täter gegen 3.15 Uhr den Schalterraum und hantierten am Automaten. Sie verließen danach den Schalterraum, ohne dass es zur Tatausführung kam. Knapp zwei Stunden später wurde der Zeuge auf die Situation aufmerksam.

Die für die weiteren Ermittlungen zuständige Kriminalpolizei Ingolstadt bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 0841/ 9343-0.


0 Kommentare