20.05.2019, 08:32 Uhr

Tragisches Unglück Busfahrerin aus Velden stirbt bei schwerem Unfall

Ein schreckliches Szenario bot sch am einsatzort den Rettungskräften.Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com (Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)Ein schreckliches Szenario bot sch am einsatzort den Rettungskräften.Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com (Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Bei einem schweren Unfall am Wochenende im Landkreis Erding ist eine 48 Jahre alte Frau aus dem Landkreis Landshut ums Leben gekommen. Die Busfahrerin war aus ihrem Fahrzeug geschleudert worden.

TAUFKIRCHEN/VELDEN Der Unfall hatte sich am Sonntagabend gegen 19 Uhr auf der Kreuzung der Kreisstraßen ED 26 und ED 13 bei Jakobrettenbach ereignet. Der Pkw, in dem zwei Männer saßen, hatte dem Reisebus die Vorfahrt genommen, es kam zum Zusammenstoß. Die beiden Fahrzeuge kamen von der Straße ab, dabei wurde die Frau aus Velden aus dem Bus geschleudert. Sie wurde dabei so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle starb. Zuvor hatten Rettungskräfte erfolglos versucht, die Frau zu reanimieren. Auch die beiden Männer wurden bei dem Unfall schwer verletzt.


0 Kommentare