27.11.2020, 13:10 Uhr

Das ging gründlich daneben Auweia, Seniorin (75) fährt sich auf Betonmauer fest!


Kurioser Unfall am Freitagmorgen im Landkreis Landshut.

Vilsbiburg. Am Freitagmorgen (27. November) hat sich auf einem Parkplatz in Vilsbiburg (Lkr. Landshut) ein kurioser Verkehrsunfall ereignet.

Nach Polizeiangaben wollte eine Autofahrerin (75) in der Unteren Stadt ein leichtes Gefälle hinunter fahren. Dies ging jedoch daneben, im wahrsten Sinne des Wortes: Die Seniorin kam aus ungeklärter Ursache von der Straße ab und geriet mit ihrem Wagen auf eine Betonmauer neben der Fahrbahn. Das Fahrzeug hing anschließend auf der Betonmauer fest. Andreas Gasssner von der Polizei Vilsbiburg zum Wochenblatt: „So ein Unfall ist schon außergewöhnlich.“

Ein Abschleppunternehmen konnte das Fahrzeug schließlich aus der misslichen Lage befreien. Die 75-Jährige blieb unverletzt. Wie hoch der Sachschaden ist, blieb zunächst unklar.


0 Kommentare