11.02.2019, 11:34 Uhr

Gesundheit 30.000 Euro Schaden wegen einem Kitzeln in der Nase

Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)

Wer kennt es nicht, dieses Kitzeln in der Nase... Plötzlich übernimmt des die Kontrolle und man muss niesen. In Waldkraiburg ereignete sich jüngst wegen einer kitzelnden Nase ein Unfall, in dessen Rahmen 30.000 Euro Schaden verursacht wurden.

WALDKRAIBURG Das folgenreiche Kitzeln wurde in diesem speziellen Fall wohl von der blendenden Sonne ausgelöst. Es reizte am Sonntagnachmittag, 11. November, eine 61-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Mühldorf just in dem Moment zum Niesen, als sie mit ihrem Wagen gerade die Brücke über den Innwerkkanal bei Pürten in Richtung Waldkraiburg überquerte. Die Frau riss das Lenkrad nach rechts, fuhr über den Bürgersteig und krachte in das Brückengeländer. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 30.000 Euro. Die Fahrerin des Wagens wurde bei dem Unfall nicht verletzt.


0 Kommentare