08.11.2018, 13:47 Uhr

In der Passauer Ilzstadt Rabiater Schäferhund greift Frau an

(Foto: Ja)(Foto: Ja)

Autofahrer bewahrte 42-Jährige vor weiteren Verletzungen.

PASSAU. Am 3. November, gegen 19 Uhr, ging eine 42-jährige Fußgängerin in Passau durch die Fußgängerunterführung unter der B12 am Bramerhof, Ecke Bayerwaldstraße. Dort kam ihr ein schwarzer Schäferhund entgegen, der sofort auf sie losging und in das linke Bein biss. Während sie davonlief, schnappte der Hund weiter nach ihr. Letztendlich konnte sie ein Auto anhalten. Der Fahrer ließ sie ins Auto einsteigen. Der Hundebesitzer konnte in Erfahrung gebracht werden, er wird nun angezeigt.


2 Kommentare