12.01.2019, 15:27 Uhr

Unfall bei Marktredwitz Beim Einfahren auf die A93 krachte es

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

Am Freitag, 11. Januar, gegen 13 Uhr, kam es an der Anschlussstelle Marktredwitz-Süd zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden.

MARKTREDWITZ Ein 32-jähriger Honda-Fahrer aus dem Landkreis Wunsiedel fuhr dort vom Beschleunigungsstreifen auf die A93 in Richtung Hof ein und übersah hierbei den auf der Hauptfahrbahn von hinten kommenden Fiat mit Hofer Zulassung. Dessen Fahrer aus dem Landkreis Hof gelang es nicht mehr vollständig auszuweichen bzw. abzubremsen um ein Auffahren auf den Honda zu vermeiden. Glücklicherweise blieben die jeweiligen Fahrzeuginsassen allesamt unverletzt. Der entstandene Gesamtsachschaden hielt sich in Grenzen. Die Polizei schätzt diesen auf knapp 5.000 Euro.


0 Kommentare