21.09.2019, 17:39 Uhr

Er konnte nicht mehr fliegen Vermutlich Zusammenstoß mit einem Auto – verletzter Uhr saß in einer Wiese

(Foto: Slava Nemirovskiy/123rf.com)(Foto: Slava Nemirovskiy/123rf.com)

Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer entdeckte am Freitagabend, 20. September, kurz vor Mitternacht einen großen Vogel neben der Bundesstraße B173 in einer Wiese.

SCHWARZENBACH AM WALD Wie sich herausstellte. war es ein Uhu, der sich den Flügel verletzt hatte und nicht mehr fliegen konnte. Ein Falkner einer nahen Auffangstation für Greifvögel wurde verständigt, der den Vogel einfing und sich weiter um ihn kümmern wird. Wie sich der Uhu seine Verletzungen zuzog, ist nicht bekannt. Vermutlich stieß er mit einem Fahrzeug zusammen.


0 Kommentare