16.02.2020, 19:45 Uhr

Unfall in Schwandorf Vorfahrt missachtet – 18.000 Euro Schaden

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Am Freitag, 14. Februar, ereignete sich gegen 17.30 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Fronberger Straße/Ecke Böhmische Torgasse in Schwandorf.

Schwandorf. Ein 56-Jähriger aus Schwandorf bog mit seinem VW in die Fronberger Straße nach links ab und übersah den von links kommenden, vorfahrtsberechtigten 31-Jährigen aus Pfreimd, der mit seinem Mercedes unterwegs war. Bei der Kollision wurden beide Fahrzeuge erheblich beschädigt. Am VW entstand Sachschaden von 8.000 Euro, am Mercedes von 10.000 Euro, beide wurden abgeschleppt. Verletzt wurde niemand.


0 Kommentare