14.02.2020, 09:20 Uhr

Versuchter Bandendiebstahl Langfinger hatten es auf jede Menge Cashew-Kerne abgesehen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Donnerstag gegen 19.15 Uhr konnte eine Angestellte des „Lidl“-Marktes in Furth den Diebstahl einer größeren Menge „Cashew-Kerne“ verhindern.

BOGEN. Zuvor bekam ihr Markt eine Warnmeldung über eine Diebesbande, die „Cashew-Kerne“ in einen Koffertrolli packten und diese dann aus dem

Geschäft schoben und entwendeten. Kurz darauf stellte sie dann im Eingangsbereich bei der Schiebetüre einen solchen Trollikoffer fest. Ein bisher unbekannter Mann bemerkte anscheinend die Angestellte, ließ den Trolli zurück und flüchtete über die Eingangstüre ins Freie. Dort stieg der Mann in einen Pkw, evtl. der Marke „Ford“, und fuhr weg. Wie viele Täter hier beteiligt waren, konnte bisher nicht geklärt werden. Laut der Angestellten handelte es sich bei dem flüchtigen Mann um einen „Schwarzafrikaner“. Hinweise zu dem Vorfall bitte an die Polizeiinspektion Bogen.

Anzumerken sei laut Polizei, dass am Donnerstag jeweils „Lidl“-Märkte in Deggendorf, Metten und Straubing Ziel von „Trolli-Diebstählen“ mit gleichem Beuteschema gewesen waren.


0 Kommentare