06.08.2020, 11:32 Uhr

Neuer Spieler Wacker Burghausen verpflichtet Noah Shawn Agbaje

 Foto: SV Wacker Burghausen Foto: SV Wacker Burghausen

Der 19-jährige Mittelfeldakteur unterschreibt einen Zwei-Jahres-Vertrag an der Salzach.

Burghausen. Noah Shawn Agbaje wechselt mit sofortiger Wirkung von der U19-Bayernliga-Mannschaft des TSV 1860 München zum SV Wacker Burghausen und unterschreibt einen Zwei-Jahres-Vertrag. Der heute 19-Jährige, der seine spielerischen Fähigkeiten zuvor bereits in der Jugend des FC Bayern München, der SpVgg Unterhaching und des FC Ismaning unter Beweis stellen konnte, wechselte 2015 ins Nachwuchsleistungszentrum der Münchener Löwen und absolvierte hier in den vergangenen vier Spielzeiten insgesamt 76 Partien in der U17 und der U19 (Landesliga, Bayernliga und Bundesliga). Angekommen im Herrenbereich möchte sich das beidfüßige Talent in den kommenden beiden Spielzeiten an die Regionalliga-Mannschaft der Salzachstädter herankämpfen und Spielpraxis in der höchsten Amateurklasse Bayerns sammeln.

Geschäftsführer Andreas Huber freut sich über die Neuverpflichtung: „Mit Noah ist es uns gelungen, ein weiteres junges und hoffnungsvolles Talent nach Burghausen zu lotsen. Wir erhoffen uns eine ähnliche Entwicklung wie bei Denis Ade, der ebenfalls vom TSV 1860 München nach Burghausen wechselte und seit dem Beginn der aktuellen Spielzeit ein wichtiger Bestandteil der Regionalliga-Mannschaft geworden ist. Wir wünschen Noah eine gute und vor allem verletzungsfreie Vorbereitung auf den anstehenden Liga-Pokal und den Restart in der Regionalliga Bayern.“